Santorini

Intro 1

Hotels:

Griechenland ist eines der beliebtesten Reiseziele im Mittelmeerraum, denn es bietet viele Facetten für den Urlauber. Egal ob man einen reinen Badeurlaub macht, zum Wandern geht, kulturell unterwegs ist oder einfach die faszinierenden Städte oder Landschaften kennenlernen möchte - hier ist man richtig.

Santorin unterscheidet sich von allen anderen Kykladeninseln durch seine Form und geologische Struktur, die auf die Ausbrüche eines heute erloschenen Vulkans zurückzuführen sind. Überwältigend ist bei der Einfahrt in den Hafen der Blick auf die steile Kraterwand, deren Kammlinie von schneeweißen Häuschen gesäumt ist. Die Küste fällt an der Westseite steil ab, die Ostküste dagegen ist flach und mit langen Kiesel - und Sandstränden ideal zum Baden. Vom Hafen Skala erreicht man den 300m höhergelegenen Hauptort Firá entweder auf dem berühmten Treppenweg mit seinen 586 Stufen (zu Fuß oder auf dem Esel) oder mit einer Seilbahn. Die Stadt ist ein malerisches Gewirr von verwinkelten Gassen und übermauerten Treppengängen.